fbpx

Lass deine Idee mit uns wachsen

Sie haben ein innovatives Projekt, das Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Communities zugute kommt und wollen mehr als nur eine finanzielle Unterstützung? SEED hilft Ihnen dabei Ihre Idee nachhaltig wachsen zu lassen. Dazu haben wir zwei Förderschienen für Sie entwickelt. miniSEED speziell für Schulprojekte und SEED für die etwas größeren innovativen Bildungsprojekte aller Art.

638

Tage SEED

37

geförderte Projekte

10000

SchülerInnen erreicht

64

Projektleitende begleitet

Was ist SEED?

SEED arbeitet für Chancengerechtigkeit für alle Kinder und Jugendlichen in Wien. Zu diesem Zweck unterstützen wir Projekte, die Kinder und Jugendlichen aus benachteiligten Communities speziell fördern und diesen mehr Möglichkeiten in allen Lebensbereichen eröffnen.

Wir haben hierfür zwei Förderschienen für Sie entwickelt.

SEED:

Unser Fokus liegt bei SEED auf Projekten, die in den Bereichen Bildung, Erwerb von Arbeitsmarktqualifikationen, Integration & Inklusion neuartige und innovative Lösungsansätze für alltägliche Probleme und Herausforderungen aufzeigen – und diese zur Umsetzung bringen. Projekte dieser Art werden durch das SEED Programm nicht nur finanziell unterstützt, sondern zusätzlich durch das eigens auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnittene Begleitprogramm mit Know-how versorgt und relevanten Kontakten vernetzt. Das SEED Programm ist für Bewerbungen von Privatpersonen, Vereinen und Organisationen aus Wien und Umgebung geöffnet.

miniSEED:

Bei miniSEED geht es uns um das schnelle und unbürokratische Möglichmachen von innovativen Kleinaktivitäten, die Chancengerechtigket im Fokus haben. miniSEED ist nur für Schulen im Bereich Wien und Umgebung geöffnet und fördert Aktivitäten von bis zu 500€ pro Schule.

Gegründet wurde das SEED Programm als eine Initiative vom Verein mehr ist möglich! und Western Union in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung.

Was macht SEED?

Vernetzung

Im Zuge des einjährigen SEED Begleitprogramms erhalten die Projektleitenden auch die Möglichkeit, sich nicht nur untereinander, sondern auch mit externen ExpertInnen über ihr Projekt auszutauschen. Sie werden außerdem in den Bereichen Medienarbeit und Projektpräsentation unterstützt.

Begleitung

Während des SEED Begleitprogramms werden die Projektleitenden durch individuelles Coaching sowie inhaltliche Workshops bei der erfolgreichen Umsetzung ihres Projektes unterstützt.

Förderung

Über das SEED Programm werden Projektförderungen von 1000-5000€ bzw. über miniSEED bis zu 500€ für Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen  aus benachteiligten Communities vergeben.

Jetzt einreichen!

Und mit der eigenen Idee durchstarten.

Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram